Uwe Batenhorst

Listenkandidaten    Listenplatz 15

Ich habe 3 erwachsene Kinder u. 4 Enkelkinder. Ich war 25 Jahre Werbeleiter in einem Großkonzern, u. danach mit einer Werbeagentur selbständig. Jetzt bin ich Rentner u. habe Zeit für die AFD, die mir sehr am Herzen liegt. Ich bin seit 1.1.2014 Mitglied der AFD Altona. Den Bezirksvorstand gehöre ich seit 2014 an. Seit Februar 2018 bin ich 1. Vorsitzender. Am 1.5.2015 wurde ich Mitglied der Bezirksversammlung Altona u. wurde im Mai 2019 wieder in die Bezirksversammlung gewählt. Hier bin ich im Haupt, Planungs-, Bau- u. Verkehrsausschuss tätig.

Meine politischen Schwerpunkte: Im Sinne unseres Wahlprogramms möchte ich mich für eine gerechte Verkehrspolitik einsetzen. Schluss mit der Diskriminierung der Autofahrer. Wir haben ein Bündnis für Radfahrer, so sollten wir auch ein Bündnis für Autofahrer fordern. Ich fordere mehr sozialen Wohnungsbau, u.die finanzielle Unterstützung des Mittelstandes für mehr Wohnungseigentum, um den enormen ständigen Mietdruck zu entgehen. Damit Hamburg ein städtischer, aber dennoch grüner Lebensraum bleibt, plädiere ich für eine behutsame Nachverdichtung, bei der die Interessen der Bürger in den bestehenden Quartieren angemessener berücksichtigt werden. Die ungerechte Bevorzugung von irregulären Zuwanderern bei der Wohnungsvergabe müssen wir beenden. Abgelehnte Asylbewerber sind umgehend in ihre Heimat zurückzuführen. Verbrechen bekämpfen, Bürger schützen. Die Polizei muß deshalb personell u. finanziell besser ausgestattet werden. Die Unterstützung der Bürgerhäuser u.Sportvereine in Hamburg ist mir eine Herzensangelegenheit.

Menü
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.